Löschfahrzeug "Logistik" (LF-L) - Feuerwehr-Dortmund.net

Seitenmenü
Direkt zum Seiteninhalt

Löschfahrzeug "Logistik" (LF-L)

Feuerwehr Dortmund > Besondere Fahrzeuge

Nach langer Entwicklung und Planung wurde dieser neue Fahrzeugtyp 2007 / 2008 in Dienst gestellt.

Beim "LF-L" handelt es sich um ein Universalfahrzeug speziell für die Freiwillige Feuerwehr Dortmund.
Jedes LF-L verfügt über eine feuerwehrtechnische Grundausrüstung, die sich je nach Sonderaufgabe mittels Rollcontainern erweitern lässt.
So gibt es beispielsweise Rollcontainer mit Schläuchen oder Dekon-Material.

Der "Fahrgestell-Aufbau-Mix" ist ein absolutes Unikat. Auf einem 2-achsigen Allrad-Fahrgestell wurde eine Gruppenkabine und ein Kofferaufbau mit Ladebordwand montiert.
Auch die Mitschiffs eingebaute Löschwasserpumpe ist eine Spezialität.

Von den diesen Fahrzeugtyp sind bisher 7 Fahrzeuge bei der Frewilligen Feuerwehr Dortmund in Dienst.


Technische Daten:
                                               

  • Fahrgestell                     Mercedes-Benz Atego AF 1428, Automatik-Getriebe

                                        2-achsiges Allrad-Fahrgestell mit Gruppenkabine
                                                  

  • Aufbau                          Quadraline-Gerätewagenaufbau mit integriertem Koffer,

                                        Ladebordwand und Umfeldbeleuchtung

  • Abmessungen                 7,8 m lang, 2,5 m breit, 3,3 m hoch


  • Masse                             Leermasse 8790 kg, Zul. Gesamtmasse 14500 kg


  • Besatzung                       1 / 8 (Gruppe)               


  • Hersteller                       Schlingmann (Dissen)


        

  • weitere Details                - 750 Liter Wassertank

                                        - Mitschiffs-Pumpe Schlingmann S2000

  • Preis                               ca. 210.000 Euro

                                                  
    
PRESSE-INFO
Einen ausführlichen Bericht über das LF-L der FW Dortmund finden Sie in der Ausgabe 01/2008 (Januar 2008) des Feuerwehr-Magazins auf den Seiten 52 - 56 !!!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü